• Stephan Weidauer

Schöne deutsche Schrift – ein 500 Jahre altes Kulturgut erhalten

Aktualisiert: Aug 30

Abendkurs an der Volkshochschule Saarbrücken


Wir erlernen schreibend und lesend die deutschen Schriften Fraktur, Kurrent und Sütterlin


Kurs 1106

Di. 18:00 - 19:30 Uhr

ab 21.09.2021, 6 Termine: 21.09., 28.09., 05.10., 12.10., 02.11., 09.11.2021

Kursgebühr 50,00 €

Kursleitung Stephan Weidauer


Günter-Wöhe-Schulen für Wirtschaft, Raum 25

Kepplerstraße 7

66117 Saarbrücken


Schöne deutsche Schrift – schreibend und lesend ein 500 Jahre altes Kul (vhs-saarbruecken.de)


Schön sehen sie aus, die deutschen Schriften wie Kurrent, Sütterlin oder Fraktur, aber lesen können oder gar schreiben? Über 500 Jahre wurde im deutschen Sprachraum überwiegend in deutscher Schrift geschrieben. 1941 aber wurde diese durch einen Erlass Hitlers verboten, hatte aus Büchern und Schulheften zu verschwinden. Dabei blieb es auch nach dem Kriege. Doch fast in jeder Familie gibt es Dokumente in deutscher Schrift wie das Poesiealbum der Urgroßmutter, das Tagebuch des Urgroßvaters, das Kochbuch von Oma, aber auch alte Bauzeichnungen, Stadtpläne und Grundbuchkarten.


Volkshochschule Regionalverband Saarbrücken

Altes Rathaus, Am Schlossplatz 2 66119 Saarbrücken 0681 506-4343 0681 506-4390 vhsinfo@rvsbr.de



10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Griechisch für alle? Griechisch für alle!

Sprachkurs mit 5 Terminen “Was soll ich denn mit einer toten Sprache anfangen? Es gibt doch gute Übersetzungen!” Aber erstens ist die Sprache gar nicht tot, sie wird als Neugriechisch noch heute von r